Zahnrad schmieren

Zahnräder schmieren mit Interflon

Die Zahnflanken offener Antriebe sind besonders verschleißgefährdet. Aber der Einsatz von Interflon Haftschmierstoffen mit MicPol® wird sowohl die Lebensdauer als auch die allgemeine Leistungsfähigkeit Ihrer offenen Zahnkranzantriebe erheblich erhöhen.

Folge:

  • Exzellentes Lasttragevermögen und Verschleißschutz
  • Hervorragender Korrosionsschutz
  • Sehr gute Haftfähigkeit; tritt nicht aus den Getrieben
  • Gute Wasserbeständigkeit; weist Schmutz ab
  • Weniger Verschleiß bei Mangelschmierung

Extrem wasserbeständig und transparent:

Für Ihre Antriebe stehen verschiedene Haftschmierstoffe auf Basis unserer Technologie zur Verfügung. Für Anwendungen in der Industrie liefern wir dazu Interflon Fin Grease OG, ein transparenter Haftschmierstoff auf Basis von Lithiumcalciumkomplexseife oder Interflon Grease LS1/2, ein sehr wasserbeständiges Fett für extrem korrosive Betriebsbedingungen.

Dazu liefern wir ein NSF-H1 gelistetes Hochleistungsfett der Penetrationsklasse 1/2 für offene Zahnkranzantriebe an Maschinen der Lebensmittel-, Genussmittel und Tierfutterindustrie. Wartungskosten senken

Für die Betriebsschmierung Ihrer herkömmlichen Antriebe steht auch unsere Mehrzweckfett Interflon Grease MP2/3 zur Verfügung. Dieses Produkt zeichnet sich durch ein besonders breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten aus, inklusiv Ihrer Kugellager und offenen Getriebe.

Für Antriebe mit Tauchbadsystemen oder Umlaufanlagen stehen speziell angepasste Mehrzweck Getriebefließfette für Lebensdauerschmierung und unser Hochleistungs-Fließfett zur Verfügung.

Für die Lösung Ihrer speziellen Zahnflankenprobleme stehen auch die nachfolgenden Sonderschmierstoffe zur Verfügung:

Getriebeschmierung an Förderbändern im Untertagebau:

3.136 € weniger Stomkosten an nur einem Getriebe


mehr