Getriebe eines Kohleförderbands optimal schmieren

Getriebe eines Kohleförderbands optimal schmieren

9.305 € weniger Strom­koste­n pro Jahr an 3 Getrieben

Interflon Finnoly Additive T251


Ausgangssituation

Aus Sorge vor teuren Produktionsausfällen wird das Öl in Getrieben oft häufiger gewechselt, als notwendig. Dadurch hat man oft unnötige Stillstände an den Maschinen, die mit Produktionsausfällen verbunden sind.


Unsere Lösung

Durch Interflon Finnoly Additive T251 im herkömmlichen Getriebeöl wird der Reibungswiederstand im Getriebe erheblich reduziert.


Ergebnis

Die Öltemperatur sinkt deutlich. Dadurch konnten 9.305 € an Strom- und Wartungskosten gespart werden.