Interflon Lube EP

Datenblätter, Zertifikate und Referenzen

Hochleistungs Öl mit hohem Druckaufnahmevermögen


Trockenes Hochleistungsschmiermittel mit EP-Eigenschaften geeignet für extreme Bedingungen. Zur langanhaltenden Schmierung und Konservierung von hochbelasteten Anlagen im Industriebereich. Kombiniert dauerhaften Schutz vor Verschleiß, Druck, Wasser, Schmutz und Korrosion. Verlängert die Lebensdauer und die Zuverlässigkeit von Maschinenteilen, Seilen und Ketten. Verringert entscheidend die Gefahr eines Maschinenausfalls und Längung der Kette. Ermöglicht extrem lange Schmierintervalle.

Eigenschaften und Vorteile  

  • Trockene Schmierung; Kein Anhaften von Schmutz  
  • Dauerhafter Schutz vor Verschleiß und Korrosion
  • Sehr gute reinigende und rostlösende eigenschaften
  • Widerstandsfähig gegen Wasser, Dampf und Säuren
  • Gute Kapillarwirkung

Einsatzbeispiele

Für die Schmierung und Konservierung von hochbelasteten Transport- und Antriebsketten, Zahnrädern, Weichen, Weichenantrieben, Drahtseilen, Pressen, Hallenkränen, Förderanlagen, Trockenöfen, Furnierpressen, Hobelbänken, Zahnstangen u.s.w.

Für Druckbelastung über 25 kg/mm2 wird Interflon Fin Lube EP plus oder das Nahrungsmittelsichere Interflon Food Lube G empfohlen.

Technische Daten

Farbe Trübe/gelbbraun
Zusammensetzung Mischung aus mineralischem und synthetischem Öl, paraffinischen Lösungsmitteln, Teflon® und Zusätzen
Temperaturbereich -43°C bis +170°C
Dynamische Viskosität @20°C (ASTM D2983) 85 mPas
Biologische Abbaubarkeit OECD 301-F 51% (28 Tagen; nach 60 Tagen ungefähr 80%)

Datenblätter, Zertifikate und Referenzen

Optimierung der Gabelabstandsverstellung an Gabelstaplern:

10-mal längere Schmierintervalle bei Gabelstaplern


mehr