Interflon Sorb

Datenblätter, Zertifikate und Referenzen

Bei einem Öl- oder Chemikalienunfall


Seit dem 28. Juni. 2005 gilt die neue CPR 15 Richtlinie für die Genehmigungserteilung, PGS 15 (Veröffentlichungsserie Gefahrenstoffe 15). Gemäß den Richtlinien müssen verschüttete oder ausgelaufene gefährliche Flüssigkeiten sofort beseitigt werden. Deshalb müssen die richtigen Chemikalien- und Ölbindemittel zu Verfügung stehen, um diese Stoffe zu immobilisieren, zu neutralisieren oder zu absorbieren.


Fleckenlose Aufnahme

Um dieser Richtlinie gerecht zu werden, liefert Interflon zur schnellen und einfachen Aufnahme Interflon Sorb. Ein universelles Chemikalien- und Ölbindemittel, das die Ausbreitung der Flüssigkeit verhindert und diese direkt absorbiert. Einfach die Flussrichtung der Flüssigkeit mit Interflon Sorb blockieren und dann die Leckage komplett mit Interflon Sorb abdecken. So verhindern Sie Unfallgefahren und die Verunreinigung von Böden und Gewässern.

Das Absorptionsvermögen von Interflon Sorb ist so stark, dass Sie in Kombination mit unserem industriellen Reiniger auch Ölflecken aus Industrie- und Werkstattböden sowie Straßenbelägen entfernen können.


Ideal für Arbeitsplätze und entlang der Straße

Interflon Sorb ist ein reines Naturprodukt (Montmorillonite) für den ökologischen und ökonomischen Einsatz in Betrieben und auf der Straße. Für glatte und poröse Oberflächen. Es absorbiert nahezu alle Flüssigkeiten bei Leckagen im Betriebsablauf. Interflon Sorb reduziert den bisherigen Gebrauch an Normalbindemitteln um 2/3 und ist daher überlegener und wirtschaftlicher. Interflon Sorb nimmt nach einer Havarie die ausgelaufene Flüssigkeit auf, bindet sie, regeneriert und ist danach bis zur vollständigen Sättigung mehrfach einsetzbar. Ein normales Bindemittel muss nach dem ersten Gebrauch entsorgt werden. Interflon Sorb ist somit ein wichtiger Bestandteil zum Thema Umweltschutz und Reduzierung von Entsorgungskosten.

Zum schnellen Transport und zur Aufbewahrung des gebrauchten und noch ungesättigten Interflon Sorb bietet Interflon den Sorb Dispenser.


Eigenschaften & Vorteile

  • Nimmt Flüssigkeiten und Chemikalien schnell auf
  • Selbst bei voller Sättigung bleibt Sorb hart. Deshalb gibt es keine Rutschgefahr, weder beim Gehen noch beim Fahren auf dem Granulat.
  • Nicht brennbar und wiederverwendbar
  • Entspricht der CPR15 Richtlinie (PGS15)
  • Freigegeben für die Anwendung bei nahezu allen Flüssigkeiten
  • Interflon Sorb staubt nicht
  • Für glatte und poröse Oberflächen geeignet
  • Nimmt das zwei- bis siebenfache seines Eigenvolumens auf

Anwendungen

Geeignet für die Absorbtion von fast allen Flüssigkeiten und Chemikalien wie Bremsflüssigkeit, (Hydraulik-) Öl, Benzin, Kerosin, Lösungsmittel etc. bei Verschüttung in Fabriken und Werkstätten oder bei Leckagen entlang der Straßen.

Datenblätter, Zertifikate und Referenzen

Optimale Spindelschmierung an Hebeturm für Waggons:

Zweimal so lange Lebensdauer und noch 30.000 € sparen


mehr