Industrie

Bäckereien

Reduzierte Ausfallzeiten durch intelligentere Schmierung

Eine Produktionsunterbrechung in einer Bäckerei verursacht hohe Kosten (etwa 10.000 pro Stunde), da die Herstellung von Brot, Teig oder Pizzen ein Prozess ist, der nicht unterbrochen werden kann. Da die Anlage in einer widrigen Umgebung betrieben werden muss, stellt die Wartung eine große Herausforderung dar.

Mehl, Temperatur, Feuchtigkeit und strenge Lebensmittelsicherheitsvorschriften (HACCP) stellen hohe Anforderungen an die Wartung im Allgemeinen und die Schmierung im Besonderen. Einige Komponenten werden gar nicht geschmiert, weil „das Medikament schlimmer als die Krankheit ist“, und hohe Austauschkosten werden in Kauf genommen.

Beispiele für Anwendungen in Bäckereien

Ketten im Knet- und Teiggärbereich

Mehl haftet an allen Ketten im Knet- und Teiggärbereich, die mit herkömmlichen „nassen“ Schmiermitteln geschmiert werden. Dies lässt die Ketten nicht nur schmutzig aussehen (was in einem lebensmittelverarbeitenden Betrieb eher unerwünscht ist), sondern führt überdies aufgrund der scheuernden Eigenschaften des anhaftenden Schmutzes auch zu vorzeitigem Verschleiß (Längung). Viele dieser Ketten sind hinter Schutzkappen verborgen, um zu verhindern, dass zu viel Mehl an ihnen haftet. Sie müssen zur Reinigung und Schmierung demontiert werden, was sehr zeitaufwendig ist und zu erhöhten Ausfallzeiten führt.

Interflon Food Lube bildet einen trockenen MicPol®-Film, der verhindert, dass Mehl an dem Schmiermittel anhaftet. Dies ermöglicht eine leichtere und schnellere Reinigung sowie Schmierintervalle von 4 oder sogar 6 Monaten an den meisten Ketten. Da sich kein scheuernder Schmutz ansammelt, dehnen sich die Ketten nicht so schnell, was ihre Betriebslebensdauer verlängert und die Anzahl der Eingriffe reduziert (weniger Ausfallzeiten). Darüber hinaus sehen die Ketten sauber aus und erfüllen so nicht nur die Anforderungen der Prüfer, sondern entsprechen auch mehr den Erwartungen an einen lebensmittelverarbeitenden Bereich.

Tags: Interflon Food Lube | MicPol®

Chains proofer
Proofer chamber

Ketten in der Gärkammer

Aufgrund der hohen Feuchtigkeit in diesen Kammern korrodieren die Ketten bei Verwendung herkömmlicher Schmiermittel schnell. Dies kann durch häufiges Schmieren vermieden werden, was jedoch das Risiko von Tropfenbildung und Schmutzansammlungen erhöht. Die Alternative besteht darin, einen häufigen Austausch der Ketten hinzunehmen, der zu hohen Wartungskosten und Ausfallzeiten führt.

Interflon Food Lube G löst diese Probleme mit dem MicPol®-Schmierfilm, der Feuchtigkeit abweist, vor Korrosion schützt und die Betriebslebensdauer und Schmierintervalle verlängert (bis zu 4 x) und gleichzeitig als trockener Film Tropfenbildung vermeidet. Keine Schmutzansammlung, sauberes Erscheinungsbild. Die meisten Bäckereien verfügen über ein automatisches Schmiersystem. Für alle anderen ist Interflon Food Lube G auch als Aerosol erhältlich.

Tag: Interflon Food Lube G

Spiral- und Tunnelfroster

Das Schmieren von Ketten, Lagern und Getrieben bei Temperaturen von -35 °C ist eine Herausforderung. Ketten, die automatisch geschmiert werden, wirken aufgrund des verwendeten herkömmlichen nassen Schmierstoffs meistens schmutzig. Die Frosterstraße muss zur Reinigung und Schmierung sowie für das Schmieren der Lager für mehrere Stunden abgeschaltet werden und die meisten NSF-H1-Getriebeöle in Lebensmittelqualität frieren bei Kontakt mit niedrigen Temperaturen fest, was den Wiederanlauf der Straße erheblich erschwert.

Interflon Food Lube LT (-40 °C) ist ein (NSF-H1) Öl in Lebensmittelqualität mit MicPol®-Technologie, das nicht nur 5-mal längere Schmierintervalle ermöglicht, sondern auch einen sauberen und trockenen Schmierfilm bildet, sodass die Kette weniger häufig gereinigt werden muss. Das Öl kann manuell oder über ein automatisches Schmiersystem angewendet werden.

IInterflon Food Grease LT2 (-45°C) ist ein (NSF-H1) Schmierfett in Lebensmittelqualität mit Öl auf synthetischer Basis und MicPol®-Technologie. Dieses Schmiermittel bleibt auch bei extrem niedrigen Temperaturen flüssig und liefert neben einer hohen Leistung einen hervorragenden Verschleißschutz unter diesen Bedingungen. Dank der MicPol®-Partikel können Schmierintervalle um das bis zu 4-fache verlängert werden. Die Straße muss in diesem Fall seltener abgeschaltet werden, was erhebliche Kosteneinsparungen ermöglicht.

Interflon Food Lube LT, lebensmitteltauglich (NSF-H1), Getriebeöl in Lebensmittelqualität mit MicPol® widersteht nicht nur extrem niedrigen Temperaturen (-40 °C), sondern friert darüber hinaus während des Einfrierens nach einer Abschaltung nicht fest und verlängert die Betriebslebensdauer um das bis zu 3-fache.

Tags: Interflon Food Lube LT | Interflon Food Grease LT2 | Interflon Food Lube LT food grade

Spiraalvriezer 2 631x375 1
Kontakt
x

Kontakt