Interflon | Anlagen in Betrieb halten mit weniger Personal

Verlängern Sie die Schmierintervalle und vermeiden Sie ungeplante Ausfallzeiten

Auch mit weniger Personal optimal schmieren

Die Herausforderung in der Corona-Krise besteht darin, den Betrieb ordnungsgemäß aufrechtzuerhalten und ungeplante Ausfallzeiten zu vermeiden. Wir können Ihnen helfen, Ihre Anlagen auch mit weniger Personal gut geschmiert zu halten. Ihre Schmierintervalle werden verlängert und ungeplante Ausfallzeiten vermieden!

Benny PPE without red line

In der gegenwärtigen komplexen Covid-19-Situation haben Sie eventuell weniger Ressourcen, um Wartungsarbeiten durchzuführen, weil ein Teil Ihres Teams noch zu Hause ist. Vielleicht sind Sie überdies in einer Industrie tätig, die mehr als gewöhnlich produziert (z.B. Lebensmittelverarbeitungsbetrieb oder pharmazeutischer Betrieb). Die Herausforderung besteht nun darin, die Produktion aufrecht zu halten und Stehzeiten auf ein Minimum zu reduzieren. Die folgenden Lösungen können Ihnen helfen, Ihre Anlagen mit weniger Personal optimal in Schuss zu halten, Ihre Schmierintervalle zu verlängern und ungeplante Ausfallzeiten zu vermeiden:

Wählen Sie den besten Schmierstoff zumindest für Ihre kritischen Schmierstellen

Interflon Schmierstoffe sind für extreme Bedingungen ausgelegt und werden in Industrien eingesetzt, in denen ein 24/7-Betrieb üblich ist. Die einzigartige MicPol®-Technologie von Interflon sorgt für geringere Reibung, längere Schmierintervalle, Notlaufeigenschaften und sauberere Maschinen.

Ersetzen Sie einige manuelle Schmierstellen durch automatische Ein-Punkt-Schmiergeräte

Möglicherweise müssen Sie aufgrund der Corona-Krise mit weniger Personal schmieren. Wie Sie wissen, ist die manuelle Schmierung zeitaufwändig, teuer, nicht zuverlässig und manchmal sogar gefährlich. Sie kann zu ungeplanten Ausfallzeiten führen. Wenn Sie Zeit sparen, mehr Arbeitssicherheit durch weniger manuelle Schmierungsaufgaben erreichen, vergessene Schmierstellen vermeiden, die Lebensdauer Ihrer Maschinen verlängern und weniger ungeplante Ausfallzeiten haben möchten, sind Interflon Ein-Punkt-Schmiergeräte die richtige Lösung für Sie. Sie ersetzen teure manuelle Schmierung und sind zuverlässig. Das spart nicht nur Zeit, sondern verhindert auch Unter- oder Überschmierung sowie die Verwendung eines falschen Schmiermittels. Dadurch können die Kosten um bis zu 30 % gesenkt werden.

Wenden Sie etwas mehr Zeit für die Reinigung der zu schmierenden Teile auf

Wenn Sie nur über wenige Ressourcen verfügen, ist es dennoch wichtig, Zeit für die Reinigung der zu schmierenden Teile aufzuwenden. Dadurch sparen Sie sogar Zeit und Kosten. Interflon F-Active-Reiniger sind aufgrund der enzymatischen biologischen Wirkung ökologisch und effektiv. Sie sind kennzeichnungsfrei, haben das europäische Umweltzeichen, sind für die Verwendung in lebensmittelverarbeitenden und pharmazeutischen Betrieben zertifiziert und können ohne das Tragen von PSA verwendet werden. Und diese F-Active Interflon-Reiniger tragen sogar zum Kampf gegen das Corona-Virus bei.

Verwenden Sie die richtigen Werkzeuge zum Schmieren

Die Verwendung der richtigen Werkzeuge, um das Schmiermittel auf die effektivste und effizienteste Weise aufzutragen, ist entscheidend. Auch um Zeit zu sparen. Wie viel Zeit kostet es Sie, eine Kartusche in einer Fettpresse zu wechseln? Oder Ihre Fettpresse aus einem Fetttopf, einer Dose oder einem Fass zu füllen? Wie viel Fett gelangt wirklich in das Lager, wenn Sie die Fettpresse am Schmiernippel anbringen? Wie viel Zeit verbringen Sie mit dem Schmieren von Führungen, offenen Getrieben usw. mit einer Bürste? Sind Sie sicher, dass Sie nicht verunreinigtes Fett auftragen?

Der Einsatz eines bestimmten Werkzeugs ist wichtig. Es erleichtert dem Personal am Arbeitsplatz das Leben und spart Zeit pro Schmierstelle. Erwägen Sie die Verwendung des Interflon G-Kupplers, Interflon Lube Shuttle oder Interflon Tube Dispenser, um den Prozess zu vereinfachen.

Bitte laden Sie das Whitepaper "Schmieren mit weniger Personal" hier herunter oder kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.