Fallstudien

Hydraulik und Pneumatik

Jährliche Einsparungen von € 6.500,-

Schmierung und Schutz von Pneumatikzylindern des mechanischen Roboters

Ausgangssituation

Bereich: Chemische Industrie

Die verwendeten Schmierstoffe zogen die Halbfertigprodukte (Polymere) an, die dazu neigten, an den beweglichen Teilen des mechanischen Roboters zu haften, was zu Verkrustungen und folglich zum Bruch der Pneumatikzylinder führte. Für jeden Austausch der Zylinder stoppt der Kunde die Produktion.

Unsere Lösung

Interflon Lube TF (Aerosol)

Vorteile

  • Verlängerung der Lebensdauer von Zylindern
  • Verlängerung der Abschmierintervalle
  • Verringerung der Kosten für den Austausch von Zylindern
  • Verringerung des Unfallrisikos für das Bedienpersonal
  • Erhöhung der Zeit, die den Bedienern für andere Tätigkeiten zur Verfügung steht
  • Einsparungen von ca. € 6.500,-

Ergebnis

Dank der MicPol®-Technologie von Interflon konnte der Kunde die Eingriffe drastisch reduzieren und die Sicherheit der Bediener erhöhen. Die berechneten jährlichen Einsparungen belaufen sich auf mehr als € 6.500,-.

Tags: Interflon Lube TF (Aerosol) | Chemische Industrie | MicPol®-Technologie

Kontakt
x

Kontakt