Coronavirus

Interflon ist weiterhin für Sie da!

In kritischen Zeiten wie diesen, kommt es im Besonderen auf eine solide Partnerschaft an.

Was zeichnet Interflon als Ihren Partner aus?

Wir haben Maßnahmen ergriffen, um unsere Lieferfähigkeit für Sie zu erhalten und Ihnen somit zu helfen Ihre Produktion am Laufen zu halten. Selbstverständlich halten wir uns dabei an die Hygienevorschriften und unterstützen die Vorgaben der Bundesregierung und der Länder zur Eindämmung der Coronavirus Pandemie.

Zum Schutz sowohl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kunden als auch unserer eigenen Kolleginnen und Kollegen halten wir das Risiko einer Übertragung des Coronavirus so gering wie möglich. Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner im Innen- und Außendienst sind nach wie vor per Telefon, Mail oder auch per Messenger erreichbar, um die Kundenbetreuung aufrechtzuhalten.

Ihre Maschinen und Betriebsmittel verschleißen ohne Schmiermittel stark und versagen vorzeitig mit potenziell schwerwiegenden Folgeschäden. Auch die Reinigung von Industriearbeitsplätzen und anderen Umgebungen ist gerade jetzt von größter Bedeutung.

Interflon bietet hierzu die passenden Lösungen. Unsere technischen Beraterinnen und Berater helfen Ihnen auch hier gerne mit den entsprechenden Produkten weiter.

Im Laufe der Coronavirus-Krise haben wir unsere Lagerbestände aufgestockt. Da es für uns auch schwierig ist, die zukünftigen Auswirkungen auf Logistikdienstleistungen vorherzusagen, empfehlen wir Ihnen, Ihren Lagerbestand vorübergehend zu erhöhen, um Probleme im Falle einer Unterbrechung oder Verzögerung der Logistikprozesse zu vermeiden.

Interflon wünscht Ihnen für die kommende Zeit alles Gute. Sie können auf uns als gewohnt soliden Partner zählen. Unser gesamtes Team steht Ihnen weiterhin zur Verfügung.